Die Antworten

Man erzählt sich, dass es diesen Brauch in den USA und Kanada schon im 19. Jahrhundert gab.

In manchen Ländern, wie zum Beispiel Schottland, wird zu einer Baby Shower erst eingeladen, wenn das Baby schon auf der Welt ist.

Eine schwangere Frau wird im Englischen liebevoll »Mom-to-be« genannt.